Zitate von Renaud in deutscher Sprache
Hier sind einige bekannte Zitate von Renaud, aktualisiert am Dienstag, 20. Februar 2024.
 
« Geld war bei mir immer eine Quelle der Schuld. Ich zahle rubinische Steuern auf den Nagel und schaue mir lieber an, was man mir hinterlässt, als das, was man mir nimmt. »
Renaud
Télérama, 16. März 2016
Renaud
Télérama, 16. März 2016
« Ich vermisse François Mitterrand. Ich sehe keinen, der seinen Humanismus, seine Kultur hat. Keiner, der Chateaubriand solui gelesen hat. »
Renaud
Télérama, 16. März 2016
Renaud
Télérama, 16. März 2016
« Für mich ist jedes Jahr, das vergeht, ein Dolchstoß in meiner Jugend, ein weiterer Schritt in den Tod. »
Renaud
Télérama, 16. März 2016
Renaud
Télérama, 16. März 2016
1 2 3 4 5 6 7
Oder lassen Sie sich verführen von...
 
©2022 Quootes.fr, alle Rechte vorbehalten.
Quootes
Melden Sie sich an, um auf alle Funktionen von Quootes.fr zuzugreifen
aa AA
16 pixels
Konfigurieren
Sie befinden sich im öffentlichen Teil von Quootes.fr
Registrieren Sie sich kostenlos, um auf unser soziales Netzwerk für Angebote zuzugreifen. Als Mitglied können Sie unsere leistungsstarke Suchmaschine nutzen, um Ihre Lieblingszitate zu entdecken, zu filtern, zu organisieren und zu bewerben.